Dr. R. Forche Chromatographie just chromatography …

Applikationsschriften GC

Sie haben ein spezielles GC-Trennproblem? Recherchieren Sie eine mögliche Lösung hier in der umfangreichen Liste mit Applikationsschriften, die wir Ihnen dann auf Anfrage gern zuschicken.
(Liste mit Anwendungen - öffnet in neuem Fenster)

Zum direkten Download werden Ihnen an dieser Stelle aktuelle Applikationsbeispiele für die GC vorgestellt. Die Reihe wird nach und nach um die interessantesten Anwendungen aus der oben genannten Liste erweitert.

Hier zwei ausführliche Anwendungsbeispiele für die neue MEGA 5-MS xil-Phase:

MEGA-5 MS Xil Application Notes Image Dioxins Furans MEGA-5 MS Xil Applications Image

Bei der Analytik von Flavours und Fragrances stellt die Enantiomerentrennung von Bornyl-Acetat und Isobornyl-Acetat eine echte Herausforderung dar.  Sehen Sie hier die aktuelle Anwendungsbeschreibung Bornylacetat. auf der neuen chiralen Trennsäule MEGA-DEX G-01.

Eine interessante Anwendung für eine recht dünne (0.18 mm iD) Kapillare zur Analytik von Restlösemitteln finden Sie hier:   residual solvents USP 467 MEGA-624

Die Trennung von 23 Lösemitteln auf einer 60m-Wax-Kapillare bis 200°C in weniger als 20 Minuten zeigt diese Applikationsschrift MEGA-Wax.

Für die TPH-Analyse (Total Petroleum Hydrocarbons) eignet sich besonders eine Hochtemperatur-Phase wie die MEGA-SE54 HT.

Die Headspaceanalytik mit Bestätigungssäule auf Blutalkohol illustriert die Applikationsschrift MEGA-Alc 1&2.

PCB-Analytik ist nach wie vor ein Thema. Den Vergleich von herkömmlicher Methode mit fastGC-Methoden zeigt die Applikationsschrift   PCBs - EPA Method 8082 - Conventional and FAST-GC .

Interesse?
Sofort anrufen!

Dr. R. Forche Chromatographie

Fritz-Peters-Str. 40
47447 Moers

E: info@gc-hplc.de

T:  02841-395383
F:  02841-395378

Unverbindliche Produkt-Anfrage

Wir brauchen Emailadresse und Telefonnummer (wird nicht gespeichert) nur, um Anfragen zu beantworten. Ihre Angaben werden weder an Dritte weitergegeben noch für interne Marketingzwecke wie Newsletter u.ä. verwendet und natürlich nicht veröffentlicht.