Dr. R. Forche Chromatographie just chromatography …

GCx2GC-MS/FID

 

Zweidimensionale Gaschromatographie (GCxGC) gekoppelt mit Massenspektrometrie (MS) ist zur Zeit eines der am besten geeigneten Verfahren für die detaillierte Analyse, Identifikation und Quantifizierung von mittel- bis hochkomplexen Komponentenmischungen. Trotz des wegen der anfallenden Datenmengen erheblichen Aufwandes hat das Verfahren erhebliche Vorteile:

- die vergleichende Beurteilung von analytischen Daten unabhängig von dem Datum, dem verwendeten Instrument oder dem Labor;

- die Möglichkeit der Interpretation der biologischen Rolle von (potentiellen) Biomarkern;

- die Abschätzung des Einflusses eines starken Geruchsstoffes;

- die Feststellung der Produktqualität z.B. relativ zu einem Referenzstandard.

An der Universität Turin wurde dazu eine aufwendige Studie zur Charakterisierung von mittel- bis hochkomplexen essentiellen Ölen durchgeführt, Zur Anwendung kam eine GCx2GC-MS/FID-Plattform, bei der an die Primärsäule hinter dem Modulator zwei in Länge und Durchmesser sowie Phasenchemie und Filmdicke identische Sekundärsäulen gekoppelt und jeweils mit einem FID bzw. einem schnellen Quadrupol-MS als Detektoren verbunden wurden.

Die experimentellen Daten bestätigten die zuverlässige Eignung der Plattform im Hinblick auf Linearität, Präzision und Richtigkeit der Quantifizierung.

DIe komplette Studie ist unter  http://hdl.handle.net/2318/1520994 aus dem IRIS “AperTO” Archiv der Universität Turin  abrufbar.

Autoren der Studie sind Barbara Sgorbini, Cecilia Cagliero, Lorenzo Boggia, Erica Liberto,
Patrizia Rubiolo, Chiara Cordero and Carlo Bicchi, Università di Torino, Dipartimento di Scienza e Tecnologia
del Farmaco, Via P. Giuria, 9, Torino, Italy and Stephen E. Reichenbach, Computer Science and Engineering Dept.,
University of Nebraska, 260 Avery Hall. Lincoln, NE, 68588-0115, USA.

 

Zum Einsatz kamen folgende Säulen von MEGA:

1D GC column:
MEGA-SE52 MS - 0.25mm, 0.25μm, 30m
Catalog Code: MS-SE52-025-025-30

bzw. 1D GC column:
MEGA-DEX DET Beta - 0.25mm, 0.25μm, 25m
Catalog Code: DEX-DET-B-025-025-25

2D GC columns:
MEGA-1701 FAST - 0.10mm, 0.10μm, 1.4m
Catalog Code: F-1701-010-010-1-4

Die entsprechende Applikationsschrift können Sie herunterladen: Essential Oils Quantitative Profiling - GCx2GC-MS/FID.

 

MEGA ist ein europäischer Hersteller und Entwickler von Kapillarsäulen für die Gaschromatographie und hat mit seinem Gründer entscheidend zur Entwicklung der fused silica-Kapillarsäulen beigetragen.

Heute bietet MEGA eine Reihe von GC-Produkten und insbesondere GC-Kapillarsäulen an, von denen jede einzelne mittels eines Grob-Testes auf die hohe geforderte Effizienz getestet wird. Der MEGA-Katalog enthält neben den Standardphasen niedrig blutende Phasen für die GC-MS, fast- und ultrafast-GC-Säulen sowie Lösungen für die multidimensionale und "comprehensive"-GC-Technik.

Darüberhinaus produziert MEGA hocheffiziente cyclodextrin-basierte stationäre Phasen für die Enantiomerentrennung chiraler Komponenten (MEGA-Dex-Säulen).

MEGA bietet die Möglichkeit an, stationäre Phasen ganz nach den Vorstellungen des Anwenders herstellen zu lassen.

Die Reihe von GC-Produkten wird komplettiert durch PRESS-FIT Mikroverbinder (gerade, Y und 4 bis 5fach-Verbinder) sowie eine Reihe von Retention gaps, für jeden Zweck desaktiviert.

 

Interesse?
Sofort anrufen!

Dr. R. Forche Chromatographie

Fritz-Peters-Str. 40
47447 Moers

E: info@gc-hplc.de

T:  02841-395383
F:  02841-395378

Unverbindliche Produkt-Anfrage

Wir brauchen Emailadresse und Telefonnummer (wird nicht gespeichert) nur, um Anfragen zu beantworten. Ihre Angaben werden weder an Dritte weitergegeben noch für interne Marketingzwecke wie Newsletter u.ä. verwendet und natürlich nicht veröffentlicht.

Preise auf diesen Seiten

Die hier genannten Preise sind unverbindlich.
Alle Preise auf diesen Seiten verstehen sich zzgl. MwSt.